Organ der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL/SSFE). Erscheint 3 mal jährlich. ISSN 0259-353X

Erscheinungsankündigung

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Das aktuelle Heft der Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung

34. Jahrgang Heft 1/2016

Didaktik der Lehrerinnen- und Lehrerbildung (1)

Dieses Heft ist der Didaktik der Lehrerinnen- und Lehrerbildung mit Schwerpunkt auf originellen, innovativen und wirksamen Formen des Lehrens und Lernens an Institutionen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung gewidmet und soll einen aktuellen Einblick in den hochschuldidaktischen Ideenreichtum der Dozierenden an Lehrerinnen- und Lehrerbildungsinstitutionen vermitteln. Ziel ist es, aufzuzeigen, wie die Hochschuldidaktik der Lehrerinnen- und Lehrerbildung einerseits Erkenntnisse der neueren Forschung zu wirksamen Formen der Ausbildung von Lehrpersonen aufgreift und umsetzt und andererseits aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich des Unterrichts auf den Zielstufen berücksichtigt. Dabei interessiert die ganze Breite der theoretischen und der berufspraktischen Bildung von Lehrpersonen.

Claudia Bartholemy und Ingo Thonhauser: «L’apprentissage passe par le texte». Zur Reflexion der sprachlichen Dimension allen Lernens in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Heft 1/2016, S. 5-12.
Mirjam Egli Cuenat, Wilfrid Kuster, Lukas Bleichenbacher, Peter Klee und Thomas Roderer: Aufbau berufsspezifischer Sprachkompetenzen in der Aus- und Weiterbildung zur Fremdsprachenlehrperson. Heft 1/2016, S. 13-20.
Christine Künzli David, Beat Brunner und Hanspeter Müller: «Transversales Unterrichten» – Interdisziplinäre Module als Studienschwerpunkt in der Schuleingangsphase. Heft 1/2016, S. 21-27.
Daniela Schriebl und Franziska Good: Fokus «Fächerübergreifender Unterricht auf der Sekundarstufe I» – Integrationsdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Thurgau. Heft 1/2016, S. 28-34.
Skadi Neubauer und Sabine Kirchner: Entwicklung professioneller Handlungskompetenzen in der universitären Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Erprobung und Wirkung eines Lehrveranstaltungskonzepts zum individualisierten Unterricht. Heft 1/2016, S. 35-42.
Barbara Ryter Krebs und Pascal Favre: Lernen an der Praxis. Einblick in das Kooperationsprojekt «Selbstlernarchitekturen für die Primarstufe» der PH FHNW in Kooperation mit Praxislehrpersonen. Heft 1/2016, S. 43-49.
Ewald Terhart, Ulrike Limke, Christina Bergmann, Tim Brüggemann, Christian Fischer, Antonius Gehling, Christina Gippert, Norbert Heimken, Ralf Kerstgens, Anke Kipker, Ludger Linneborn, Hans-Joachim von Olberg, Claudia Pidun-Martin, Elmar Souvignier, Ulrich Speckenwirth, Hubert Tenkhoff, Horst Zeinz und Kathrin Zindler: Die Begleitung des Praxissemesters durch die Bildungswissenschaften. Abschlussbericht der Fachgruppe Bildungswissenschaften zur Vorbereitung des Praxissemesters. Heft 1/2016, S. 50-64.
Carla Bohndick: Denken und schreiben lernen. Konzeption und Evaluation eines Workshops für Lehramtsstudierende. Heft 1/2016, S. 65-77.
Jürg Aeppli und Hanni Lötscher: EDAMA - Ein Rahmenmodell für Reflexion. Heft 1/2016, S. 78-97.
Urs Aeschbacher und Daniel Wagner: Blinder Fleck bei der TEDS-M-Messung der Überzeugungen zum Lehren und Lernen. Heft 1/2016, S. 98-102.
Horst Biedermann, Fritz Oser und Sibylle Steinmann: Wenn das, was man misst, etwas anderes ist: Zur Konstruktvalidität von Überzeugungen in TEDS-M – eine Replik auf die Anmerkungen von Aeschbacher & Wagner . Heft 1/2016, S. 103-108.
Daniela Freisler-Mühlemann und Dimitri Paskoski: Professionelles Selbstkonzept und Biografie von Lehrpersonen der Volksschule – ein Fallvergleich. Heft 1/2016, S. 109-122.

Nützliche Hinweise

Das BzL-Abo
Keine Ausgabe mehr versäumen und die BzL regelmässig bequem per Post erhalten.
» Details zum Abo
» Zur Abo-Bestellung

Newsletterabonnieren/abbestellen
Per Email über das Erscheinen eines neuen Hefts informiert werden.
» Meine Email eintragen/austragen

Heftarchiv
Im Heftarchiv sind bis auf die drei neusten Jahrgänge alle Artikel seit Erscheinung der BzL kostenlos als Volltexte verfügbar.
» Zum Heftarchiv